Angelurlaub Polen

Angelurlaub in Polen – Unendlich viel Wasser

In den 26.000 km Fließgewässern, 9000 Seen und an der 500 km langen Ostseeküste und ein großartiger Fischreichtum in allen Gewässern – zwischen Masurischen Seen, Ostsee und Tatra bietet Polen allerbeste Fanggründe, die keinen Vergleich mit anderen europäischen Top- Revieren zu scheuen brauchen. Ein Angelurlaub in Polen wird für Sie ein Besuch im Angelparadies. Eine Woche an einem der Angelspots in einer Angelhütte in Polen wohnen und das Naturphänomen auf sich wirken lassen, klingt nach einem guten Plan für Ihren Angelurlaub in Polen.

Angelhaus suchen und buchen

Angelurlaub in Polen – schöner kann ein Angelurlaub nicht sein

Das perfekte Reiseziel für den Angelurlaub, um dem schönsten Hobby der Welt nachzugehen –Angelurlaub in Polen - Hecht Angeln in Polen! Das Spinnfischen auf Zander, Hecht und Barsch in Ihrem Angelurlaub in Polen ist besonders in den unzähligen künstlich angelegten Stauseen erfolgreich. Aber auch das Fischen auf Aale, Karpfen und Waller ist in vielen Flüssen und Seen Erfolg versprechend und Ferienhäuser als idealen Ausgangspunkt finden Sie in allen Regionen Polens. Für das Fliegenfischen auf Forellen oder Äschen bieten sich die zahlreichen idyllischen Bäche an. Ein Ferienhaus in Polen zum Angeln an der Küste lockt uns Angler: Probieren Sie Ihr Glück bei einer Kuttertour auf Dorsch oder beim Brandungsangeln auf Plattfische. Für Fliegen- und Spinnfischer bieten die Ostseestrände zudem ausgiebig Gelegenheit, den Meerforellen nachzustellen. In den Mündungen der Flüsse, die in die Ostsee fließen, können Sie mit etwas Glück sogar auf Lachs stoßen.

Angelhäuser in Polen

Angelurlaub in Polen - Angelhaus PMA723Sie haben sich für einen Hotspot entschieden? Dann suchen Sie sich Ihr passendes Angelhaus in Polen dazu heraus. Mit einer atemberaubenden Natur, einem umfangreichen Kulturangebot und ihrer unverfälschten Gastfreundlichkeit bieten unsere östlichen Nachbarn zudem reichlich Abwechslung. Das Preisniveau für das Angeln in Polen, also für Angellizenzen, ist erfreulich niedrig. Kombiniert mit der guten Erreichbarkeit mit dem PKW bietet sich Polen als das perfekte Reiseland für den nächsten Angelurlaub in Polen in einem Angelhaus von NOVASOL-Fishing an!

Mindestmaße und Schonzeiten in Polen sowie Angelscheine / Lizenzen

Mindestmaße und Schonzeiten in PolenBeim Angeln in Polen sollten Sie die Mindestmaße und Schonzeiten unbedingt einhalten. Entsprechend haben wir für Sie eine Übersicht zu den Mindestmaßen und Schonzeiten in Polen zusammengestellt. Klicken Sie dazu einfach auf das Bild oder auf Link um den Download des PDFs zu starten. Touristen müssen in Polen lediglich die entsprechenden Angelkarten („karta wędkarska“) für das jeweilige zu befischende Gewässer erwerben. Dafür wird nicht immer, aber immer häufiger auch der deutsche (oder österreichische, dänische, …) Fischereischein verlangt sowie ein Lichtbildausweis. Ein großer Teil der polnischen Gewässer befindet sich im Besitz des polnischen Anglerverbandes („Polski Związek Wędkarski“) bzw. wird durch diesen verwaltet. Innerhalb des Verbandes ist Polen in mehrere Regionen unterteilt, die aber zum Teil nicht mit den Verwaltungsgebieten übereinstimmen. In den regionalen Büros des Verbandes können die Angelkarten für die Gewässer in Polen für umgerechnet rund fünf bis 25 Euro erworben werden. Dies gilt auch für die polnische Ostseeküste. Achtung: Zum Angeln in Polen verwendete Boote müssen beidseitig und von weitem gut sichtbar mit Registrierungsnummern versehen sein. Darüber hinaus gibt es auch noch eine Vielzahl von Gewässern in Polen, die sich in privatem Besitz oder auch in dem von Fischerei-Kooperativen u.ä. befinden. Auch hier werden in der Regel Angelkarten benötigt, die man vor Ort bekommen kann. Grundsätzlich können die lokalen Touristenbüros und Angelfachgeschäfte vor Ort weiterhelfen. In der vielfältigen idyllischen Natur des Landes finden Sie viele sehr gut ausgestattete Angelhäuser in Polen.

Sonderregelung für Mitglieder des Landesanglerverbandes Brandenburg:
Eine Vereinbarung mit dem polnischen Anglerverband sorgt dafür, dass Mitglieder in Brandenburg für 25 Euro pro Jahr eine Angelkarte für die Masuren, die Oderregion und das Gebiet Torun erwerben können.

Angelhaus suchen und buchen

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht von Novasol Fishing, zuletzt geändert am