Angelurlaub in Ungarn - Fluss Zala

Angelurlaub Ungarn

Angelurlaub in Ungarn – unvergesslich!

Angelurlaub in Ungarn ist einfach unvergesslich für jeden passionierten Angler! Herzlich willkommen in Ungarn, einem der fisch- und artenreichsten Länder Europas! Mieten Sie sich ein Angelhaus in Ungarn an den berühmten Gewässern Theiß und Balaton, die weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt sind! Oder ein Angelhaus an der Donau, die als artenreichstes Flusssystem Europas gilt! Buchen Sie sich ein Angelhaus in Ungarn als idealen Ausgangspunkt für vielversprechende Angeltouren.Angelurlaub in Ungarn - Angelhaus SER035 Ungarns Gewässer wurden in Anglerkreisen bisher kaum gebührend gewürdigt. Gut so, denn dadurch ist Ungarn bis heute anglerisch weder überlaufen, noch haben sich, wie andernorts üblich, die Lizenzpreise schnell an der steigenden Nachfrage orientiert. Angelhäuser von NOVASOL-Fishing für jeden der sich in das Abenteuer Angelurlaub in Ungarn stürzen möchte. Entsprechend gut ausgestattet sind die Angelhäuser in Ungarn, die wir für Sie in unser Programm aufgenommen haben. Beim Angeln in Ungarn können Sie neben Karpfen, Waller, Hecht und Zander auch Forellen, Döbel und Barben in den Flüssen und Seen fangen. Nicht selten gehen in diesen Gewässern auch Graskarpfen an den Haken. Aber nicht nur die uns landläufig bekannten Fischarten lassen sich in ungarischen Gewässern an den Angelhaken locken, es stehen zum Beispiel auch Exoten wie der Schwarzbarsch, Marmorkarpfen und Sterlet auf der Fangliste! Sie merken schon, ein Angelurlaub in Ungarn ist hat etwas ganz Besonderes.

Angelhaus suchen und buchen

Der Angeltourismus befindet sich in Ungarn noch im Aufbau. Dafür wird der Gast zu jeder Zeit mit einem unverfälschten Naturerlebnis an traumhaft schönen Gewässern entlohnt – und das Ganze erfreulicherweise zu sehr bezahlbaren Preisen! In dieser unberührten Natur können Sie in einem zum Angeln geeigneten Ferienhaus in Ungarn wohnen und eine tolle Zeit in der Freiheit genießen.

Allgemeine Regeln für Ihren Angelurlaub in Ungarn

Angelurlaub in Ungarn - WallerErwachsene dürfen im Angelurlaub in Ungarn mit zwei Ruten angeln, Jugendliche teils mit einer, teils mit zwei Ruten und Kinder ausschließlich mit einer Rute. Außerdem darf zusätzlich eine maximal 1m² große Senke zum Fangen von Köderfischen verwendet werden. Es dürfen täglich fünf Fische entnommen werden, die einem Mindestmaß unterliegen, allerdings nur drei Stück von einer Art. Zusätzlich ist das Fanggewicht der entnommenen Fische reglementiert. In vielen Gewässern ist auch das Fanglimit Jugendlicher im Vergleich zu den Erwachsenen reduziert, was aber in der Regel direkt auf der Angelkarte vermerkt ist.

Mindestmaße und Schonzeiten in Ungarn

Mindestmaße und Schonzeiten UngarnAngeln in Ungarn den Aushängen vor Ort, ihren jeweiligen Angellizenzen bzw. erfragen diese vor Ort. Die Regelungen sind regional zum Teil sehr unterschiedlich. Kinder dürfen pro Tag lediglich einen Fisch einer Art mit Mindestmaß entnehmen. Die Mindestgröße der Fische wird von der Nasenspitze bis zum Beginn der Schwanzflosse gemessen! Eine Übersicht über die Mindestmaße und Schonzeiten in Ungarn haben wir hier für Sie zusammengestellt. Klicken Sie dazu einfach auf den Link oder auf das Bild um das PDF zu downloaden.

Angelscheine/Lizenzen für das Angeln in Ungarn

Um in Ungarn angeln zu dürfen, benötigen Sie den staatlichen Fischereischein und eine Angelkarte für das jeweilige Gewässer, das Sie befischen möchten. Beide Dokumente können in der Regel vor Ort im lokalen Angelgeschäft, Touristenbüros oder manchmal sogar direkt am Gewässer erworben werden. Für den staatlichen Fischereischein benötigen Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass und Ihren Bundesfischereischein (nicht überall notwendig), der eine bestandene Fischereiprüfung nachweist. Die Kosten liegen bei umgerechnet unter fünf Euro. Die nun noch zu erwerbende Angelkarte kann eine Tages-, Wochen- oder sogar Jahreskarte sein, wobei unterschiedliche Karten für Erwachsene und Jugendliche unter 18 Jahren angeboten werden. Die Tageskarten in Ihrem Angelurlaub in Ungarn sind in der Regel mit umgerechnet rund fünf Euro recht günstig. Für die großen ungarischen Gewässer gibt es vom Ungarischen Anglerverband (MOHOSZ) eine Angelkarte von teilweise landesweiter Gültigkeit oder eine Lizenz, die darüber hinaus auch den Balaton, die Donau und die Theiß mit landesweiter Gültigkeit einschließt. Beide Angelkarten sind ausschließlich als Jahreskarten erhältlich, für Kinder unter 14 Jahren.

Angelhaus suchen und buchen

Veröffentlicht von Novasol Fishing, zuletzt geändert am