ngelurlaub auf Seeland - Aussicht auf die Küste

Seeland

Angelurlaub auf Seeland – tolle Angelplätze auf der ganzen Insel

Die dänische Hauptinsel mit der Hauptstadt Kopenhagen hat erstklassige Angelplätze und ist zum Angeln in Dänemark wirklich bestens geeignet, da sie rund um die Insel viele Angelplätze beherbergt. Sie können Ihr Ferienhaus in Dänemark auf Seeland an der KAngelurlaub auf Seeland - Angelhausüste oder auch im Binnenland buchen, denn es gibt nicht nur die Küste zum Angeln, sondern auch an den zahlreichen großen Seen ist das Angeln in Dänemark erfolgsversprechend. Beim Angeln in Dänemark in Süßwassergewässern werden Sie vor allem auf Raubfische wie Zander, Barsch und Hecht stoßen. Wenn Sie im Angelurlaub auf Seeland an der Küste wohnen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten, um das Angeln in Dänemark auszuüben. Sie können zum Beispiel Spinn- oder Fliegenfischen und auch das Angeln in der Brandung ist möglich. Die langen Sandstrände an Dänemarks Küste sind wie geschaffen für diese Angelart. Seeland bietet zahlreiche Ferienhäuser für Ihren Angelurlaub in Dänemark. Beim Angeln in Dänemark kommt jeder auf seine Kosten, egal ob für Profi- und Hobbyangler.

Angelhaus suchen und buchen

Angelurlaub auf Seeland, wohnen in einem Ferienhaus von NOVASOL

Das berühmteste Angelgewässer von Seeland ist der Öresund zwischen Dänemark und Schweden. Das Angeln in Dänemark im Öresund ist ein ganz besonderes Anglererlebnis. Wenn Sie im Winter Dorsch oder die berühmten Winterheringe fangen, werden Sie merken, dass Sie beim Angeln in Dänemark einen immer noch guten Fischbestand im Meer antreffen. Während des Jahres können Sie im Angelurlaub in Dänemark außerdem Dorsch, Plattfisch oder auch Hornhecht fangen.

Angelurlaub auf Seeland - Strand Beim Angeln in Dänemark auf der Insel Seeland können Sie noch mehr unvergessliche Momente erleben. Fahren Sie zum Beispiel einfach mit einem Kleinboot in den Großen Belt hinaus. Wichtig hierbei ist, dass Sie die Strömung und andere Schiffe im Auge behalten. Sie können beim Angeln in Dänemark auch an Angeltouren auf einem Kutter vom Kattegat teilnehmen. Buchen Sie sich ein Ferienhaus an der Küste von Seeland, hier haben Sie beim Angeln auf der Insel Seeland bei Wind und Wetter Chancen auf Makrele und Plattfisch. Buchen Sie ein Ferienhaus in Dänemark im Norden und gehen Sie an der Küste in Sejero Bugt oder Niva Bugt angeln, dies ist das beste Gebiet zum Angeln in Dänemark auf Meeräsche.

Unser Top-Tipp für Ihren nächsten Angelurlaub auf Seeland!

Hier sehen Sie, welche Fischarten Sie beim Angeln in Dänemark fangen können und zu welchen Jahreszeiten Sie am besten Ihren Angelurlaub in Dänemark auf der Insel Seeland planen sollten.
Wir haben für Sie die Übersicht zum Angeln in Dänemark nach Fischart und der besten Fangzeit aufgelistet.

Salzwasser
• Plattfisch: ganzjährig (Rogner/Weibchen sind vom 15. Januar bis 15. Mai geschützt)
• Meeräsche: in den Sommermonaten
• Meerforelle: Frühjahr und Herbst
• Dorsch: ganzjährig, gute Fische im Frühjahr und Winter
• Hornhecht: April bis September
• Barsch: ganzjährig

Lassen Sie sich von der Vielfalt der Hauptinsel Seeland verzaubern und planen Sie noch heute Ihren Angelurlaub in Dänemark. Die Insel Seeland ist von Deutschlands Häfen in den Städten Puttgarden und Rostock aus schnell mit der Fähre erreichbar und die Anfahrt zu Ihrem Ferienhaus in Dänemark nicht mehr allzu weit. Wir wünschen Ihnen einen guten Fang und einen schönen erholsamen Angelurlaub.

Angelhaus suchen und buchen

 

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht von Novasol Fishing, zuletzt geändert am