Bjert Strand

In Ihrem Angelurlaub in Südostjütland ist es ratsam eine Spinnrute oder Fliegenrute im Gepäck zu haben, da Sie, je nach Jahreszeit, hauptsächlich das Angeln auf Meerforellen und Hornhechte an dieser Küste des Kleinen Belt in Dänemark ausüben werden. Bjert Strand befindet sich in der Nähe der Insel Fænø und südöstlich der Stadt Kolding. Wenn Ihr Angelurlaub am Bjert Strand auf das Frühjahr fällt, ist diese Region in Südostjütland mit ihren sandigen Küsten ideal für das Angeln auf Meerforelle und zählt damit zu den beliebten Angelstellen der Fliegenfischer und Spinnfischer in Dänemark. Während der Monate April und Mai sind die ersten Hornhechtschwärme zu Gast an den Küsten des Kleinen Belt und lassen sich in Ihrem Angelurlaub in Dänemark mit der Spinnrute und einem Meerforellenblinker oder der Posenangel und Fischfetzen als Köder sehr zahlreich fangen. Ihr Angelhaus in Dänemark am Kleinen Belt ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre täglichen Angeltouren zwischen Hejlsminde und Kolding. Bei zu starken Winden oder wenn Sie einmal keine Lust haben im Meer zu angeln, bieten sich auch im Süden Dänemarks viele weitere Süßwasserangelmöglichkeiten z.B. an Put & Take Seen.

Angelurlaub am Bjert Strand – Schutzzone bachten

Beachten Sie unbedingt die ganzjährige Fischschutzzone beim Angelurlaub am Bjert Strand. Sie beginnt etwa 700 Meter in Richtung Osten vom Bjert Strandvej aus gesehen.

Fischarten:
Meerforelle, Hornhecht u.a.

Veröffentlicht von Novasol Fishing, zuletzt geändert am