Angelurlaub auf Fehmarn - Fehmarn Sund Brücke

Insel Fehmarn

Angelurlaub auf Fehmarn – tolle Küstenabschnitte zum Angeln an der Ostsee

Angelurlaub auf Fehmarn-StrandDie Ostseeinsel Fehmarn gehört zu Schleswig-Holstein und liegt nördlich der Lübecker Bucht. Fehmarn ist eine Insel mit zahlreichen Möglichkeiten für das Angeln an der Ostsee und bietet wunderschöne Angelhäuser, die Ihren Angelurlaub auf Fehmarn zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Sie werden in Ihrem Angelurlaub in Deutschland auf der Insel Fehmarn 78 km Küste zum Angeln finden. Teilweise haben Sie dann im Rücken wunderschöne Steilküste. Ob Sportangler oder Hobbyangler, Fehmarn ist eine vielseite Insel für Angler, denn es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Angelhaus suchen und buchen

Ferienhäuser zum Angeln auf Fehmarn

Wohnen Sie in einem der Ferienhäuser in der Nähe der Insel, das sich in perfekter Lage für Ihren Angelstil befindet. Stehen Sie am liebsten mit Ihrer Wathose am Ufer der Strände und halten Ihre Spinnrute ins Meer, dann sind Sie am Fehmarn Sund besonders gut aufgehoben. Hier werden Sie durch den sandigen Meeresgrund vor allem auf Plattfische stoßen. Hauptsaison für einen Angelurlaub auf Fehmarn in einem Ferienhaus kommt drauf an nach welcher Fischart Sie angeln möchten, da die Schonzeiten sehr unterschiedlich sind. Meerforelle und Lachs haben von Anfang Oktober bis Ende Dezember Schonzeit, weibliche Schollen und Flundern von Februar bis Ende April und Steinbutt von Anfang Juni bis Ende Juli. Manchmal werden die Schonzeiten schon früher wieder aufgehoben. Angelhäuser in Deutschland auf Fehmarn können Sie das ganze Jahr für Ihren Urlaub buchen. Wenn Sie während der Sommermonate einen Angelurlaub auf Fehmarn machen möchten, können Sie zum Beispiel in Westermakelsdorf verbringen, hier werden Sie beim Spinn- und Fliegenfischen auf viele Hornhechte stoßen. Außerdem ist im Sommer auch die Meeräsche in großen Kolonien in der Ostsee unterwegs. Beim Angeln an der Ostsee auf Fehmarn können Sie hier außerdem auch Dorsch fangen.

Angeln auf Fehmarn, ein Angelurlaub der besonderen Art

Auf Fehmarn können Sie nicht nur viele verschiedene Fischarten fangen, sondern auch an unzähligen Ecken. Ein Ferienhaus an der Ostsee zum Angeln im Frühjahr bringt Ihnen auf den Sandbänken vor der Küste viele Meerforellen an den Haken und zum Abendbrot für die ganze Familie oder Ihren Angeltrupp. Für jede Größe von Gruppe werden Sie in unserem Programm Angelhäuser in Schleswig Holstein finden. Weitere wunderschöne Ecken zum Angeln an der Ostsee sind Niobe, Marienleuchte und Klausdorf. Fehmarn ist für Angler ein facettenreiches Ziel für tolle Erlebnisse. Außerdem können Sie natürlich auch Radtouren über die wunderschöne Insel machen oder vielleicht einen Tagesausflug nach Dänemark mit der Fähre? Eine kleine Insel mit vielen Möglichkeiten und wunderschön eingerichteten Ferienhäuser an der Ostsee. Wenn Sie vom Kutter aus Angeln möchten, können Sie dies vom Hafen in Burgstaaken machen. Hier werden regelmäßig Touren auf die Ostsee angeboten.

Angelurlaub an der Ostsee

Die Ostsee ist ein „freies Gewässer“, bedeutet, jeder der in Besitz eines Fischereischeins ist, kann auf der Ostsee ohne weitere Lizenzen angeln gehen. Für Urlauber der Ostsee, also auch für den Angelurlaub auf Fehmarn, gibt es einen Urlauberfischereischein, dieser ist für 40 Tage im Jahr gültig. Dieser Fischereischein ist für alle Besucher in Schleswig-Holstein zu erwerben, außer für die Einwohner des Bundeslandes. Freuen Sie sich auf eine unvergessliche Zeit auf der Ostseeinsel Fehmarn beim Angeln.

Angelhaus suchen und buchen

Veröffentlicht von Novasol Fishing, zuletzt geändert am