Ostseeküste

Angelurlaub an der polnischen Ostseeküste: Polens Ostseeküste ist 524 km lang und zieht sich von Swinemünde auf Usedom bis zur russischen Grenze kurz vor Kaliningrad. Entlang der Ostseeküste finden Sie Ferienhäuser zum Angeln. Besonders schön ist der Übergang von den deutschen Stränden auf Usedom nach Polen, von Ahlbeck nach Swinemünde. Im Angelurlaub in Polen trifft man sich eigentlich nicht, um den größten Fisch zu fangen, sondern wegen der Geselligkeit. Auf Usedom trifft man sich zum Beispiel an der Swine.

Angelhaus suchen und buchen

Angelhäuser polnischen Ostseeküste

Es lohnt sich einen Angelurlaub im Ferienhaus auf Usedom zu verbringen, denn hier gibt es viel zu erleben. Die Ostsee ist in den meisten Bereichen Polens sehr flach, so bietet es sich zum Beispiel an von der Mole in Swinemünde zu angeln. Polen hat eine faszinierende Küste mit vielen Gesichtern. Sie finden schneeweiße, breite Sandstreifen, Strand von Kiefernwäldern oder Dünen gesäumt, hohe Kliffe und Steilküsten, Salzwiesen, Strandseen, Wanderdünen und Haffe. Das alles wollen Sie auch erleben? Mit einem Angelhaus in Polen ist dies möglich. Buchen Sie sich ein Ferienhaus Nähe Wollin! Hier trifft man sich für einen Tag zum Angeln im Hafen. Aufgereiht am Hafenbecken stehen die zahlreichen Angler. Stellen Sie sich einfach dazu und genießen Sie Ihren Angelurlaub an der polnischen Ostseeküste. Sie finden hier die schönen, modernen Kur- und Seebäder mit der Bäderarchitektur, ein quirliges Strandleben im Sommer und ein wachsendes Stadtleben. Klingt nach einem perfekten Ort für ein Ferienhaus zum Angeln in Polen. Neben der Bäderarchitektur sind in den Küstenstädten außerdem die historischen Bauten in typischer Backsteingotik, die Zeugen für die alten Hansestädte sind, nicht zu übersehen.

Mehr erleben in Ihrem Angelurlaub an der polnischen Ostseeküste

Die Hauptstadt der Ostseeküste in Polen ist die Dreistadt: Danzig, Gdingen und Sopot. Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die Marienkirche und den Neptunbrunnen. Sopot ist das Seebad der Dreistadt und wird Ihnen besonders gefallen. Buchen Sie sich ein Angelhaus an der polnischen Ostseeküste und Sie werden die pure Entspannung erleben. Leihen Sie sich ein Kanu aus und erkunden Sie die Stadt an der Ostseeküste auf eine andere Art. Weiter westlich an der Mündung der Parseta liegt das Ostseebad Kolberg. Dieser Ort gehört seit dem 19. Jahrhundert zu einem der attraktivsten Kurorte Europas. Durch die Sonneneinstrahlung und die jodreiche Meeresluft sowie die Mineralquellen und Moorbädern eignet sich Kolberg für Naturheilung. Eine Angelhütte in Kolberg bringt Sie zum perfekten Hochseeangeln. Die Kutter fahren täglich für den Dorschfang auf die Ostsee. Wenn Sie mal keine Lust auf Angeln haben, können Sie an der Ostseeküste Polens auf einer langen Promenade wunderschöne Wander- und Radtouren machen.

Angelhaus suchen und buchen

 

 

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht von Novasol Fishing, zuletzt geändert am