Erstklassige Angelreisen
Ferienhäuser für den Angelurlaub
Sofortige Buchungsbestätigung
[X]

Schären an der Südostküste

Angelurlaub in den schwedischen Schären mit tollen Fangaussichten

In Ihrem Angelurlaub in Südschweden sollten Sie unbedingt einen Besuch der Schären an der Südostküste einplanen. Der Küste sind ca. 10.000 Inseln vorgelagert, welche sich in der Region der Küstenstädte Västervik, Oskarshamn, Mönsterås und Kalmar befinden. Die größte von ihnen ist Öland. Gerade auf Öland genießen Sie in Ihrem Angelurlaub in den schwedischen Schären viele Sonnenstunden und finden auch reichliche, langsam in die Ostsee abfallende, Strände mit hellem Sand, die zum Angeln und Baden einladen. Bei den Sportfischern bekannt geworden, ist die Region um Västervik und die anderen Küstenstädte durch Ihren Fischreichtum und die große Population an kapitalen Hechten, welche dort regelmäßig gefangen werden. Ihr Ferienhaus in Schweden ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre täglichen Angeltouren zur Ostsee oder zum Süßwasser.

Tipps zum Angeln für den  Angelurlaub in den schwedischen Schären

Beim Fischen in Ihrem Angelurlaub in den schwedischen Schären der Südostküste sollten Sie am besten mit 9 bis 16 Zentimeter langen Wobblern in den Farben Grün und Blau beginnen. Sie haben natürlich auch die Möglichkeit in Ihrem Angelurlaub in Südschweden viele andere Süßwasserfische aber auch Meeresfische wie Dorsche, Meerforellen und Hornhecht zu fangen. Halten Sie sich beim Angelurlaub in Schweden bitte an die gesetzlichen Bestimmungen, was die Mindestmaße, Entnahme von Fischen, Abstände zu Stegen auf Privatgrundstücken und weitere Bestimmungen angeht.